Gesucht: Der Schwingerkönig 2031

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Gesucht: Der Schwingerkönig 2031. Unter diesem Motto stand dieses Jahr der vom Eidgenössischen Schwingerverband lancierte nationale Schwinger-Schnuppertag. Nicht weniger als 22 Kids wagten sich in Willisau ins Sägemehl.

Den Geist des "Unspunnen" erlebt

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Während fast zehn Tagen steht Interlaken im Zeichen des Unspunnen Festes 2017. Dieses Fest dauert vom 26. Bis 28. August und ist der Pflege des Schweizer Brauchtums gewidmet. Der Unspunnen-Schwinget vom letzten Sonntag war der vorweggenommene Höhepunkt.

Erster Festsieg für Micheal Graber

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Beim Regionalschwingfest in La Cuisinière konnte der Wiggertaler Michi Graber trotz einer Niederlage im Schlussgang seinen ersten Schwingfestsieg feiern. Der Nichtkranzer Alexander Hirsiger folgte unmittelbar nach Graber auf dem zweiten Platz.

Werner Suppiger und Michael Müller für den Unspunnen Schwinget selektioniert!

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Am 14. August gab der Innerschweizerische Schwingerverband die Selektionen für den Unspunnen Schwinget vom 27. August bekannt. Unter den 33 selektionierten Schwingern befinden sich mit Michael Müller und Werner Suppiger zwei Wiggertaler Schwinger.

Wir wünschen den zwei Athleten viel Erfolg beim Saisonhöhepunkt in Interlaken.

Sieg von Erich Fankhauser am Bergschwinget Sörenberg

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Der Hasler Eidgenosse Erich Fankhauser siegte im Schlussgang gegen seinen Bruder Marco am Bergschwinget in Sörenberg. Damit konnte der den Heimanlass nach 2012 und 2015 zum dritten Mal für sich entscheiden. Mit Marco Fankhauser im zweiten und Jonas Brun im dritten Rang konnten die Entlebucher den Bergschwinget dominieren.