Nachhaltige Jugendförderung mit nachhaltiger Energie

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Mit dem Bau der Ringer- und Schwingerhalle konnte in Willisau das Trainingsangebot für die Zweikampfsportarten markant verbessert werden. Die Nutzung der entstandenen Dachfläche mit einer Fotovoltaikanlage passt in das Konzept einer nachhaltigen Jugendförderung.

Das Jubiläumsjahr erfolgreich abschliessen

Geschrieben von Presse

Am Bettag lud der Schwingklub Wiggertal traditionell die Mitglieder, Helfer, Freunde und Eltern der Jungschwinger zum Schwinger-Brunch ein. Gegen 300 Personen folgten der Einladung des Vorstandes. Die "Verpflegungscrew" unter der Leitung von Jürg Rölli liess einmal mehr keine Wünsche offen.

Wiggertaler Doppelsieg am Luz. Kant. Nachwuchsschwingertag 2019

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Am diesjährigen Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertag in Schachen zeigte sich die Nachwuchsabteilung des SK Wiggertals nochmals von ihrer stärksten Seite. Mit zwei Kategoriensiegen (gleiche Kategorie 04/05), fünf Treichelgewinnern und insgesamt 18 erkämpften Zweigen konnten die Jungschwinger mehr als zufrieden sein mit ihrer Leistung.

Rangliste und Statistik

Ausführlicher Bericht folgt.

Schwinger-Schnuppertag am 31. August 2019 in Willisau

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Gesucht wird der Schwingerkönig 2031! Am Samstag, 31. August wird in allen Schwinghallen des Kantons Luzern ein Schnuppertraining für Nachwuchstalente angeboten. Befindet sich unter den Teilnehmern der Schwingerkönig von 2031?

Kein Kranzgewinn für die Wiggertaler am ESAF in Zug

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Die Delegation des Schwingklubs reiste mit grosser Zuversicht nach Zug. Allen voran Werner Suppiger, der aber infolge einer Verletzung nach drei Gängen den Wettkampf aufgeben musste (siehe Pechvögel). Marco Heiniger verletzte sich im fünften Gang ebenfalls. Nach der Verarztung durch den Verbandsarzt Didi Schmidle versuchte Marco weiterzukämpfen. Im sechsten Gang musste er aber fast kampflos das bessere Ende dem Gegner überlassen.

Die Wiggertaler wollen in Zug brillieren

Geschrieben von Schwingklub Wiggertal

Am kommenden Wochenende findet in Zug das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) statt. Für den absoluten Saisonhöhepunkt konnten sich fünf Athleten des Schwingklubs Wiggertal qualifizieren. Aufgrund der bisherigen Saisonresultate dürfen sich einige von ihnen gute Chancen auf einen Kranzgewinn ausrechnen.